.

EINGEWACHSENE HAARE & HAAR STOP mit Retinol & Aloe Vera 2in1

Adieu eingewachsene Haare, hallo gepflegte Haut – mit Elaine Perine

Aua – schon wieder ein eingewachsenes Haar! Diese sehen nicht nur unschön aus, sondern sind häufig auch schmerzhaft. Aber keine Sorge, Rettung naht! Wir bei Elaine Perine kennen die Hautirritationen nach der Haarentfernung nur zu gut und haben es uns zum Ziel gemacht, Frauen mit der optimalen Hautpflege zu unterstützen – und das komplett vegan und ohne Tierversuche. Freue dich auf geschmeidig glatte und gepflegte Haut: Mit dem EINGEWACHSENE HAARE & HAAR STOP + Peeling mit Retinol & Aloe Vera 2in1 unterstützt du alle Bereiche, in denen du unerwünschte Haare entfernst und wirkst sogar dem schnellen Nachwachsen entgegen. Ein echtes Allround-Talent!

✓ Gegen eingewachsene Haare und Rasierpickel

✓ Mit Retinol und Aloe Vera für eine strahlend glatte Haut

✓ Hormonfreie Creme und Peeling in einem

✓ Unglaublich pflegend dank Panthenol für eine weiche Haut

✓ Hemmt das Haarwachstum um bis zu 72%

✓ Entzündungshemmende sowie hornhautauflösende Eigenschaften

$39.00

In stock

Unser Mittel gegen eingewachsene Haare

Eingewachsenes Haar, was tun?

Du fragst dich, wie du eingewachsene Haare behandeln und entfernen kannst, für eine glatte und geschmeidige Haut? Du suchst ein spezielles Mittel gegen eingewachsene Haare in der Bikinizone

Kleine Härchen, die sich unter der Haut aufrollen, sind oftmals schmerzhaft, vor allem, wenn sie sich fies entzünden. Um die eingewachsenen Haare zu vermeiden, braucht es ein besonders sanftes Peeling, das die Körperhaare auf die Oberfläche der Haut drängt – am besten mit Salicylsäure.

Keine Sorge, Hilfe eilt! Entdecke unser EINGEWACHSENE HAARE & HAAR STOP Peeling mit Retinol & Aloe Vera 2in1, die beste Creme gegen eingewachsene Haare im Intimbereich. Sie löst verhornte Stellen und eingewachsene Haare unter der Hautschicht. Gleichzeitig ist sie dank Panthenol unglaublich pflegend und sorgt für weiche und beruhigte Haut

Das Beste daran? Die einzigartige hormonfreie Formel ist haarwuchshemmend und vermeidet völlig schmerzfrei das Nachwachsen der Haare in diesem besonders empfindlichen Bereich. Unsere Creme-Peeling-Kombination sorgt dafür, dass die Haare langsamer nachwachsen. So hast du noch länger deine Ruhe.  

Eingewachsene Haare sanft entfernen – und mit Elaine Perine ganz vermeiden

Damit eingewachsene Haare gar nicht erst entstehen, verwendest du am besten unsere Haar Stop 2in1 Creme. Das geht so: 

  • Zuerst solltest du deine Körperhaare durch Rasieren, Wachsen oder andere Haarentfernungsmethoden entfernen. 
  • Danach trage 1-2 Pumpstöße der eingewachsenen Haare Creme gründlich auf die zu behandelnde Stelle auf. 
  • Massiere sie ein, bis die Creme vollständig eingezogen ist. 

Bereits nach fünf Tagen der Anwendung wird die Anzahl der eingewachsenen Haare sichtbar abnehmen, bis sie bei fortgesetzter Anwendung schließlich ganz verschwinden. Mit der Zeit werden deine Haare auch schwächer und weniger dicht nachwachsen, was wiederum eingewachsene Haare unter der Haut vorbeugt. Das beste Ergebnis erzielst du, wenn du die Creme einmal täglich nach dem Duschen anwendest.

Woher kommen eingewachsene Haare eigentlich?

Eingewachsene Körperhaare sind kleine Härchen, die von der oberen Hautschicht zurück in die Haut wachsen. Dabei müssen nicht unbedingt die Härchen an die Oberfläche erscheinen, sondern bleiben manchmal unter der Haut und wachsen kreisförmig ein. Viele Frauen fragen sich, ob eingewachsene Haare von selbst weggehen oder ob sie die eingewachsenen Haare entfernen sollen. Die kleinen Härchen sind kaum zu bemerken und werden in der Regel von dem Körper selbst auf die Hautoberfläche abgestoßen.


Aber wenn du kleine Rötungen entdecken solltest, die einem Pickel ähneln, dann kann es passieren, dass Hautschäden verursacht werden, indem Bakterien unter die Hautschicht gelangen und Entzündungen entstehen. Typische Symptome sind Juckreiz und Schmerzen.


Deshalb empfehlen wir in solchen Fällen den Hautarzt bzw. -ärztin aufzusuchen und die entsprechende Stelle untersuchen zu lassen. Woher die eingewachsenen Haare kommen, kann verschiedene Gründe haben. Eingewachsene Haare entstehen, wenn das Haar beim Wachsen unter die Hautoberfläche gedrückt wird. Das kann passieren, wenn das Haar besonders dick oder kräftig ist oder wenn die Haut übermäßig gereizt ist, weil die Creme gegen eingewachsene Haare gefehlt hat. Auch falsches Rasieren oder Epilieren kann dazu führen, dass das Haar nicht richtig abgeschnitten wird und in die Haut eindringt. Weitere Ursachen von eingewachsenen Haaren können abgestorbene Hautschüppchen, enge Kleidung, Druck und Reibung, Haartyp oder der Wachstumskanal sein. 


Eingewachsene Haare im Intimbereich, an den Beinen und unter den Achseln sind häufig, da diese Bereiche häufig rasiert oder epiliert werden. Durch das Entfernen der Körperhaare kann die Haut gereizt werden, was das Risiko von eingewachsenen Haaren erhöht. 

Wenn Haare unter der Haut einwachsen und entzündete Pickelchen entstehen, ist es besser, die kleinen Härchen mit einer Pinzette und besonderer Vorsicht zu entfernen. Am besten nach dem Duschen oder Baden, denn dann ist deine Haut schön weich und entspannt. Vor allem im Intimbereich ist es besser, die eingewachsenen Haare zu entfernen, da die Region sehr empfindlich ist – hier sollte sich besser nichts entzünden. 

 

Pflege für den ganzen Körper – von Elaine Perine

Unsere Creme gegen eingewachsene Haare im Intimbereich mit Retinol & Aloe Vera sorgt für eine strahlend glatte Haut und hemmt gleichzeitig das Haarwachstum. Ebenso interessant für dich könnten die Elaine Perine Produkte zur Haarentfernung sein, zu der die Haar Stop Gesicht - und Körpercreme sowie das Haar Stop Gesichtsserum gehören. Falls du auf der Suche nach einer guten Intimpflege für Frauen bist, empfehlen wir dir unsere Intimpflege-Sets, Intimpflege Cremes und Intimpflege Seren. Entdecke jetzt viele tolle Intimpflege Hygieneprodukte!

Aqua Propanediol Caprylic/Capric Triglyceride Glycerin Hydroxyethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer Aloe Barbadensis Leaf Juice Panthenol Retinyl Palmitate Triethanolamine Methylpropanediol 4-Terpineol Salicylic Acid Cyclodextrin Salix Alba Bark Extract Phenylpropanol Benzyl Alcohol Benzoic Acid Polysorbate 20 Polysorbate 60 Sorbitan Isostearate Tocopheryl Acetate Allantoin Citric Acid Helianthus Annuus Seed Oil Tocopherol Sodium Benzoate Potassium Sorbate Dehydroacetic Acid Parfum Alpha-Isomethyl Ionone Benzyl Salicylate Citral Citronellol Geraniol Linalool Limonene

Einfache Anwendung:

Entferne deine Körperhaare durch Rasieren, Wachsen oder andere Haarentfernungsmethoden.

Trage 1-2 Pumpstösse der Creme gründlich auf die zu behandelnde Stelle auf.

Massiere sie ein, bis die Creme vollständig eingezogen ist. 

Bereits nach fünf Tagen der Anwendung wird die Anzahl der eingewachsenen Haare sichtbar abnehmen, bis sie bei fortgesetzter Anwendung schliesslich ganz verschwinden.

Mit der Zeit werden deine Haare auch schwächer und weniger dicht nachwachsen, was wiederum eingewachsenen Haaren vorbeugt.

Die besten Ergebnisse erzielst du, wenn du die Creme einmal täglich nach dem Duschen anwendest.